Was bedeutet Velma?

Velma ist die Abkürzung des Verbandes lizenzierter Modellagenturen e.V. Der Verband nimmt die Interessen von Fotomodellagenturen und der von ihnen vertretenden Fotomodelle wahr. Gegründet wurde VELMA 1992 noch vor der Liberalisierung der Arbeitsvermittlung von etablierten Modelagenturen, die ihre Tätigkeit bereits "im Auftrag der Bundesanstalt für Arbeit" ausgeführt haben und entsprechend sorgfältig überprüft und beaufsichtigt worden sind. Derzeit gehören der VELMA 19 Modelagenturen an. VELMA-Mitglieder sind einer seriösen, verantwortlichen, qualifizierten und integren Fotomodellvermittlung verpflichtet. Dazu gehören auch die Einhaltung der Buchungs- und Buyout-Bedingungen. Die VELMA versucht einen Standard für das gesamte Modelbusiness in Deutschland zu setzen. Weitere Informationen findet ihr auf der Velma-Website.