Was ist eine Dispo?

Für professionelle Foto- und Filmproduktionen erstellen Kunde und Produktion eine Dispo, um alle wichtigen Kontakte und Ablaufpläne des Tages aufzulisten und allen Produktionsmitgliedern, auch den Darstellern und Models, zugänglich zu machen. Die Dispo fungiert als eine Art Fahrplan im Laufe des Produktionstages und ist ein wichtiges Instrument für den reibungslosen Ablauf am Set.

 

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  • Kunde
  • Kampagnenname
  • Auflistung der Crew-Mitglieder inkl. Kontaktdaten
  • Drehorte und andere Adressen wie beispielsweise Hotels
  • Zeitplan (Call-Time aller Beteiligten, für das Model im speziellen für Fitting und Dreh

Eine Dispo wird immer im Vorfeld an alle Beteiligten übermittelt – zumeist aber erhält die Modelagentur von der Produktion die Dispo erst wenige Stunden oder Tage vor der geplanten Produktion und leitet diese dann kurzfristig an Models und Darstellern weiter.