Was ist ein Close-Up?

Ein Close-up ist eine Nahaufnahme des Gesichts. Dabei wird der Kopf bis kurz unter den Schultern abgebildet. Die Mimik steht bei dieser Einstellung deutlich im Vordergrund. Es wird oft als Startbild für das Modelbook, die Sedcard oder das Online-Portfolio verwendet um einen möglichst einprägsamen und klaren ersten Eindruck zu erwirken. 

Der Unterschied zum klassischen Portrait ist der, dass sich der Headshot einizig auf die Person vor der Kamera konzentiert. Dabei wird auf auffälligen Schmuck, gemusterte Kleidung und starkes Make-up verzichtet. Der Fokus liegt auf dem Ausdruck und der Ausstahlung des Models. Es zeigt die Persönlichkeit der Person vor der Kamera.