Was ist ein Casting Sheet?

Ein Casting Sheet ist eine Darstellerauskunft, die im Vorfeld eines Castings vom Model ausgefüllt und unterschrieben werden muss. Neben Name und Kontaktdaten werden Modelmaße, Haarfarbe und Augenfarbe abgefragt. Weiterhin fasst das Castingsheet die wichtigsten Fakten der Kampagne, wie Zeitpunkt des Fittings und des Drehs bzw. Shootings sowie die Konditionen (Modelgage, Buyout) zusammen. Das Model muss Auskunft darüber geben, ob Einschränkungen oder Sperrtage bestehen. Meist wird auch nach einer Auflistung aller Werbetätigkeiten der letzten Jahre gefragt sowie die Angabe offener Castings und beworbene Konkurrenzprodukte. Das Casting Sheet wird meist direkt beim Casting ausgefüllt oder im Falle eines E-Castings zusammen mit dem Videomaterial an die Castingagentur geschickt. Alle Angaben auf dem Casting Sheet sind selbstverständlich wahrheitsgemäß auszufüllen und bindend. Bei unkorrekten oder lückenhaften Angaben, gerade in Bezug auf die bisher beworbenen Konkurrenzprodukte, können empfindliche Strafen auf das Model seitens des Kunden zukommen. Es ist daher wichtig, das Casting Sheet so gewissenhaft wie möglich auszufüllen.