en/de

 richtig messen

wie du fehler vermeidest

Für deine Bewerbung brauchen wir von dir korrekte Maße deines Brust-, Taillen- und Hüftumfangs sowie deine Körpergröße. Was du beim Messen unbedingt beachten solltest: Den Brustumfang misst du an der weitesten Stelle, deine Taille dagegen an der schmalsten und die Hüfte wiederum an der weitesten Stelle. Achte dabei immer darauf, dass das Maßband waagerecht bleibt. Für die Agentur und das Model sind die korrekt gemessenen Werte entscheidend, damit eine vertrauenswürdige und professionelle Vermittlung an den Kunden stattfinden kann. Sind die Maße nicht richtig und dir passen daher beim Shooting die Sachen nicht, fällt das natürlich negativ auf und du wirst bei der nächsten Gelegenheit wahrscheinlich nicht mehr gebucht. Daher bringt auch Schummeln nichts, sondern ist sogar kontraproduktiv. Für eine Bewerbung in unserer Agentur oder für ein Casting brauchst du die genauen Maße von Brust, Hüfte und Taille.

 

Brust

 
 
 

Das Maßband waagerecht an der weitesten Stelle der Brust anlegen - nicht zu straff. Das beste Ergebnis erzielt ihr mit weniger oder keiner Kleidung.

Taille

 
 
 

Das Maßband, nicht zu straff und waagerecht zwei bis drei Zentimeter über dem Bauchnabel an der schmalsten Stelle des Bauches anlegen.

Hüfte

 
 
 

Das Maßband waagerecht an der weitesten Stelle des Pos anlegen - nicht zu straff. Das beste Ergebnis erzielt ihr mit wenig oder keiner Kleidung.

 
 
zurück zur vorherigen Seite