en/de

Moods

Was sind Moods?

In Werbung und Marketing sind Moods visuelle Definitionen einer Kampagnenzielgruppe anhand von Portraits und Alltagskultur. Es sind Bilder, die das gewünschte Ergebnis beschreiben und allen Beteiligten einen Einblick in die Produktion geben sollen. Kunden oder Casting-Agenturen schicken Moods als Teil eines Briefings an die Modelagentur, um dieser einen Eindruck zu geben, welcher Typ Model gesucht ist. Im Zusammenhang mit professionell geplanten Testshootings dienen Moods vom Fotografen dazu der Modelagentur und dem Model einen genauen Eindruck davon zu vermitteln, was im Rahmen des Test geplant ist und in welche Richtung die Ergebnisse der Produktion gehen sollen.

Verwandte Begriffe